Jon Moxley über WWE und deren “Probleme”

0
709

Jon Moxley sprach in der letzten “Wrestling Observer Radio” Folge über seine Gedanken zum aktuellen WWE-Produkt und welche Probleme es dort gibt.

Jon ist fest der Meinung, dass eine Person diese Probleme verursacht und dafür verantwortlich ist. Diese Person hört auf die drei Buchstaben “VKM” (Vincent Kennedy McMahon).
Er ist das Hauptproblem, da er immer das letzte Wort hat und solange er seine Kontrolle nicht aufgibt, wird sich das “WWE-Produkt” nicht ändern.
Er hat sich während der Pandemie oft das “WWE-Produkt” genauer angeschaut und ist “gott froh”, dass er nicht mehr Teil des WWE Rosters ist. “Das sieht alles ohne Plan aus”. Er fragte sich auch, welche Rolle er wohl gehabt hätte. Das wäre auf jeden Fall grauenhaft gewesen und er bereut seinen WWE Abgang zu 0%.

Ebenfalls äußert er sich zu den “LED-Platinen” im ThunderDome. Diese wären zwar nicht schlecht aber werden Ihre hauptsächlichen Probleme nicht wirklich lösen. WWE ist dennoch weiterhin die Nummer 1 in der Wrestling Welt und sie repräsentieren für die größte Reichweite den Sport Wrestling. Wenn WWE aber ein “peinliches” Produkt organisiert, betrifft das indirekt alle anderen Wrestling Ligen auf der Welt und das macht Jon Moxley sehr sauer.

Jon Moxley erwähnt ebenfalls, dass eine WWE Rückkehr nicht in Frage kommt.

Quelle: https://www.essentiallysports.com/wwe-news-aew-im-embarrassed-this-happens-jon-moxley-shoots-on-vince-mcmahon-and-wwe/